top of page
CSR_and_environment_Done (1).png
Banner1.JPG

WILLKOMMEN BEI 

ENDANGERED TREES

Die Organisation «Gefährdete Baumarten» (Endangered Trees) ist eine non-profit-orientierte Gesellschaft in Surin (Thailand) mit dem Auftrag, Bäume zu pflanzen, Mikro-Wäldchen zu realisieren und damit den CO2-Ausstoss zu reduzieren.

 

Gleichzeitig wird dadurch Einkommen für die lokale Bevölkerung generiert. Auch wird illegaler Holzschlag verhindert, und vom Aussterben bedrohte Spezies werden gerettet.

In den letzten 75 Jahren hat Thailand 50% seiner Waldfläche verloren, d.h. im Jahr 1945 war 60% der Fläche Thailands bewaldet, im Jahr 2020 nur noch 30 %. Von Uebernutzung und illegalem Handel mit tausendjährigem Holz bis hin zu katastrophalem Feuer wird der Waldbestand ununterbrochen geschwächt.

 

Gemäss den verschiedenen Departementen der Thai National Parks, der «Wildlife and Plant Conservation», wurden 715 anfällige sowie 207 gefährdete und 56 besonders gefährdete Baumarten gezählt.

SPENDEN SIE FÜR UNSERE STIFTUNG

KOHLENSTOFF-REDUKTION

Wussten Sie, dass der gesamte CO2-Ausstoss, den die Menschheit verursacht, durch das Pflanzen von nur 80 Bäumen pro Person kompensiert werden könnte?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, diese 80 Bäume mit uns zu pflanzen.

Planting trees_cropped.jpg

RETTEN SIE BÄUME VOR DEM AUSSTERBEN

Lassen Sie uns in den tiefen Dschungel eindringen, begleitet von Rangers, um Samen und Setzlinge von den am meisten gefährdeten Arten zu gewinnen. Diese pflanzen wir in unseren Wald und setzen ein Holztäfelchen mit Ihrem Namen davor.

Extinction_cropped.jpg

STOPPT DEN ILLEGALEN HOLZSCHLAG

Helfen Sie der Stiftung «Endangered Trees  Bäume an Standorten  zu pflanzen, die kommerziell genutzt werden können. Damit können wir den illegalen Holzschlag reduzieren. ​

Chain saw_cropped.jpg

FÜLLEN SIE IHREN ENERGIESPEICHER AUF

Bäume sind Energiespeicher. Wohnen Sie in einer Stadt, umgeben von Beton, Lärm und Verkehr? Ergreifen Sie die Chance und pflanzen Sie Bäume mit uns, so erhalten Sie die nötige Energie zurück.

Energy_cropped.jpg

UNTERSTÜTZEN SIE DIE LÄNDLICHE GEMEINSCHAFT

Den Ertrag, den diese Stiftung generiert, geben wir zurück an die Gemeinde. Das» Baan Cha Niang» Schulprojekt wir damit quersubventioniert. Jede essbare Frucht, die wir von den von Ihnen gespendeten Bäumen ernten, bereichert die Nahrung der Schulkinder. In regelmässigen Abständen organisieren wir Baumpflanz-Projekte für die Schulkinder.

Rural community_cropped.jpg
Banner2.JPG

Wir versuchen, seltene und am meisten gefährdete Baumarten zu pflanzen. Auf einem Holztäfelchen werden die Besucher orientiert über die Baumart, das Datum der Pflanzung und den Namen des Spenders. Falls möglich geben wir die geschätzte Anzahl der verbleibenden Arten bekannt.

INDEX DER BEDROHTEN ARTEN

Unser Index leitet sich ab von der Roten Liste des IUCN (International Union for Conservation of Nature), welche 1964 gegründet wurde. Die Internationale Union zur Erhaltung der Natur hat sich zu der umfassendsten Informationsquelle entwickelt über den globalen Bestand von Tieren, Pilzen und Pflanzen. Die Rote Liste des IUCN ist der kritische Indikator für die Gesundheit der weltweiten Biodiversität.

IN DER WILDNIS AUSGESTORBEN

Diese Baumarten konnten in der Wildnis nicht mehr entdeckt werden, sie wachsen nur noch auf Plantagen.

KLEINES RISIKO

Diese Baumarten sind in der Wildnis zu finden und nichts deutet darauf hin, dass diese in Kürze gefährdet sind.

BESONDERS GEFÄRDETE ARTEN

Es wird angenommen, dass diese Baumarten in den nächsten 5 bis 10 Jahren in der Wildnis ausgestorben sein werden. Deshalb sind sofortige Gegenmassnahmen zu ergreifen.

KEINE DATEN

Es gibt keine zu verlässigen Daten über diese Baumarten.

GEFÄRDETE ARTEN

Diese Baumarten sind auch sehr gefährdet. Es ist zu befürchten, dass sie noch während unserer Lebenszeit in der Wildnis aussterben.

VERLETZLICHE ARTEN

Nur wenige Bäume dieser Arten können noch in der Wildnis gefunden werden. Diese Arten werden ebenfalls bald gefährdet sein.

UNSER SHOP